Wir fördern Menschen

Das Diakonie-Kolleg ist eine gemeinnützige diakonische Bildungseinrichtung. Wir bilden Fachkräfte für Sozial- und Gesundheitsberufe aus. Die Absolventinnen und Absolventen unseres Kollegs arbeiten in kirchlich-diakonischen, frei gemeinnützigen oder staatlichen Einrichtungen. Sie fördern, bilden, unterstützen und betreuen Menschen unterschiedlichster Altersgruppen.

Wir betrachten den Menschen in jeder Phase seines Lebens - unabhängig von seiner Leistungsfähigkeit - als einmaliges, von Gott mit Würde ausgestattetes Geschöpf. Für das Miteinander in unserer Schule pflegen wir eine wertschätzende Haltung und den partnerschaftlichen Umgang.

Durch ein an diesen Werten ausgerichtetes Bildungsprogramm ermöglichen wir unseren Schülerinnen und Schülern, ihren eigenen religiösen Standpunkt zu finden und weiter zu entwickeln. Geistliche Impulse im Schulleben unterstützen diesen Prozess.

Wir stehen für Offenheit und Toleranz gegenüber anderen Religionen, Kulturen und Lebenseinstellungen. Die kritische Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen Entwicklungen und der besondere Einsatz für Schwache und Benachteiligte ist Ausdruck unseres diakonischen Auftrags.

Die fachliche Qualifikation unserer Schülerinnen und Schüler stellen wir genauso in den Vordergrund wie Persönlichkeitsentwicklung und soziale Kompetenz. Das fächerübergreifende, handlungsorientierte Lernen bestimmt unseren Unterricht. Eine enge Verzahnung von Theorie und Praxis kennzeichnet die Qualität unserer Ausbildung.